Kein Neujahrsumtrunk

Liebe Landfrauen,

wir wünschen Euch allen ein frohes und vor allem gesundes Jahr 2022!

Leider müssen wir Euch mitteilen, dass der Neujahrsumtrunk am 19. Januar 2022 aufgrund der derzeitig geltenden Pandemieverordnung nicht stattfinden kann.

Weihnachtsüberraschung

In der Adventszeit wurden die Landfrauen mit Weihnachtsgeschenktüten überrascht.  In diesen Tüten befanden sich neben dem neuen Programm ein Geschenk  von der Kreis AG (Zierlauch-Blumenzwiebeln) sowie ein Kochbuch unseres LandFrauenvereins, das anlässlich des 70jährigen Jubiläums erstellt wurde.

Wir hoffen, dass unsere Landfrauen viel Freude an diesen Geschenken haben!

Programm 2022

Das neue Programm ist da!

Ihr findet es im Menü unter Programm 2022.

Wir hoffen, dass unser Programm im Jahr 2022 wegen der Pandemie so stattfinden kann!

Bleibt gesund!

„versüßte“ Adventszeit

Um den Mitgliedern des Landfrauenvereins die Adventszeit zu „versüßen“, wurden sie mit einer Tüte selbst gebackener Plätzchen und lieben Weihnachtsgrüßen überrascht.

Vielen lieben Dank an die fleißigen „Backbienen“!

 

Neuer Vorstand, ausgeschiedene Vertrauensfrauen und Neuaufnahmen

Am 21.01.2020 fand unsere Generalversammlung statt.

Wir haben einen neuen Vorstand gewählt. Er besteht aus vier wiedergewählten und zwei neu gewählten Landfrauen.

Das Bild zeigt von links nach rechts: Ingrid Kuhlmann-Tieck (1. Vorsitzende), Claudia Hagen-Brüning (1. Schriftführerin), Manuela Esders (2. Schriftführerin), Claudia Bergmann (Beisitzerin), Birgitta Greten (Kassenführerin), Angelika Janssen (2. Vorsitzende)

Außerdem dankten wir den beiden ausgeschiedenen Vertrauensfrauen Margret Vahlhaus und Josefa Lüken, die ihre Aufgaben viele Jahre lang mit viel Fleiß erledigten!
Ein ganz großer Dank ging an Marianne Koormann, die nach vier Jahren Vorstandsarbeit nun aus dem Vorstand ausgetreten ist!
Vielen, vielen Dank!

Das Bild zeigt den alten Vorstand mit Marianne Koormann (3. von links) und die ausgeschiedenen langjährigen Vertrauensfrauen Margret Vahlhaus (2. von links) und Josefa Lüken (5. von links).

Dass die Landfrauen in unserem Verein sichtlich zufrieden sind, zeigte die große Anzahl an Neuaufnahmen.

Das Bild zeigt die neu aufgenommenen Landfrauen und den neuen Vorstand.

Nachdem die neuen Mitgliederinnen aufgenommen wurden, berichtete Frau Annegret Nögel, Kreisvorsitzende des Kreislandfrauenverbands Meppen, über ihre vielfältigen Aufgaben. Alle waren erstaunt, als Frau Nögel erzählte, wie unglaublich viele Stunden sie in die Landfrauenarbeit investiert.

Es war eine schöne und informative Versammlung.

 

Unsere Fahrradtour nach Altenberge

Am 25. Juni 2019 sind wir bei herrlichstem Wetter mit dem Fahrrad nach Altenberge gefahren. Dort haben wir zuerst im Heimathaus Kaffee getrunken.

Danach besichtigten wir die schöne Mühle mit der wunderbaren Außenanlage. Friedhelm Horstmann empfing uns in seinem selbst erschaffenen herrlichen „Paradies“ und erzählte uns, wie er die Mühle wieder aufgebaut hatte.

Anschließend fuhren wir zurück zum Heimathaus, wo Bernd Robben uns eine sehr informative Präsentation über die Entstehung und den Werdegang des Heimathauses vorstellte.

Zum Schluss wurde gegrillt.

Es war wieder einmal ein schöner Nachmittag.

Fahrradtour zur Mühle in Altenberge

Frühstück mit Freundinnen

Am 02. April 2019 durften alle Landfrauen ihre Freundinnen einladen und mit ihnen ein tolles Frühstücksbuffet inklusive Dips und Snacks, die mit Bärlauch zubereitet waren,  genießen. Nebenbei informierte „Bärlauchbauer“ Herr Kaiser zum Thema „Bärlauch“.
Dabei sind einige Fotos entstanden, die sich in der Rubrik „Bildergalerie“ befinden und unter folgendem Link aufgerufen werden können:

Frühstück mit Freundinnen

Wir haben gewonnen!

Der Landfrauenverein Haren hat am Gewinnspiel „Scheine für Vereine“ der Volksbank Emstal eG teilgenommen.
Mit Erfolg!
Am 18.12.2018 konnten Ingrid und Angelika einen tollen Gewinn entgegennehmen.

Gewinnübergabe bei der Volksbank Emstal eG, Lathen am 18.12.2018